Sozialberatung im städtischen Obdach

Die Sozialberatung richtet sich zunächst an die Bewohnerinnen und Bewohner des städtischen Obdachs auf dem Kelmesberg. Sie sollen in ihrer schwierigen Lebenssituation persönlich stabilisiert und dazu befähigt werden, Wohnraum auf dem freien Wohnungsmarkt beziehen und ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Zudem verfolgt die Beratungsstelle auch das Ziel, die Integration des städtischen Obdachs im Sozialraum zu verbessern. Hierdurch soll eine gute Nachbarschaft der Bewohnerinnen und Bewohner des städtischen Obdachs sowie der Anwohnerinnen und Anwohner erreicht werden

Ihr Ansprechpartner